Demenz Balance-Modell©

Das Demenz Balance-Modell© ist eine Selbsterfahrungsmethode mit dem Ziel, die Empathiefähigkeit bezüglich der Befindlichkeit und der Bedürfnisse von Menschen mit Demenz zu erweitern.
Demenz Balance-Modell©
Das Demenz Balance-Modell© nach Barbara Klee-Reiter basiert auf einer aufeinander aufbauenden Abfolge der drei Phasen erleben – verstehen – handeln.

Das Demenz Balance-Modell© bietet Ihnen:

  • Tiefen Einblick in die Innenwelt der Demenz
  • Kontrollierten simulierten Verlust der eigenen Identität
  • Erfahrung, die Kontrolle über sich und seine Welt zu verlieren
  • Entwicklung von Verständnis für die Gefühlswelt und die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz
  • Begreifen: „Dieser Mensch könnte ich sein.“
  • Direkte Auswirkung auf die Empathiefähigkeit

Die Erfahrungen aus langjähriger Trainertätigkeit mit dem Pflegepersonal haben gezeigt, dass die Schulungen auf dem Gebiet der Demenz nicht die erwünschte Nachhaltigkeit gezeigt haben. Das 2009 entwickelte Demenz Balance-Modell© von Barbara Klee-Reiter beruht auf diesen Erfahrungen.

Menschen, die mit der Diagnose Demenz leben, können sich mit ihren Beeinträchtigungen immer weniger an die festen Strukturen einer Institution anpassen. Sie sind darauf angewiesen, dass sich die Institution an ihre Bedürfnisse anpasst.

Eine Aufgabe, die allen Beteiligten sehr viel Einfühlungsvermögen und Professionalität abverlangt.

Die Basisschulung: „Demenz: erleben – verstehen – begleiten“ sensibilisiert Mitarbeitende durch Reflexion der eigenen Haltung für die Situation von an Demenz erkrankten Menschen und bietet Hilfen zur Bewältigung von Krisensituationen an.

Ziele des Basismoduls:

  • Ein vertieftes Verständnis für das Verhalten von Menschen mit Demenz und Reflexion der eigenen Haltung durch das Demenz Balance-Modell©
  • Grundkenntnisse zu den verschiedenen Krankheitsbildern der Demenz
  • Angemessen, nicht konfrontierend mit Menschen mit Demenz kommunizieren können
  • Krisensituationen mit an Demenz erkrankten Menschen und/oder ihren Angehörigen reflektieren und alternative Strategien/Verhaltensweisen entwickeln

Das Demenz Balance-Modell© ist in anderen Ländern, wie z.b. Deutschland schon weitgehend etabliert, in Österreich ist dieses Selbsterfahrungsmodell noch unbekannt. Es gibt zur Zeit außer uns in ganz Österreich nur noch eine weitere geschulte Person für das Unterrichten des Demenz Balance-Modells© von Barbara Klee-Reiter.